In Elversberg Torjäger, bei Waldhof Mannheim Flop – Koffi jubelt nicht mehr

Wechselbad der Gefühle; Kevin Koffi hat bei Waldhof Mannheim noch kein Saisontor geschossen

In Elversberg Torjäger, bei Waldhof Mannheim Flop – Koffi jubelt nicht mehr

Mannheim. Viele saarländischen Fußball-Liebhaber werden den ehemaligen Stürmer der SV 07 Elversberg noch als Torjäger in den Gedanken haben, doch genau dieser Form hängt Kevin Koffi aktuell hinterher. Eine Liga höher als vorher in Elversberg hat Kevin Koffi im Trikot vom SV Waldhof Mannheim noch keinen Treffer in der Liga verzeichnet. Zwar präsentiert sich der ehemalige Elversberger im Liga-Alltag immer bemüht, doch einen Treffer sollte er in der 3.Liga bislang noch nicht bejubeln dürfen. Jedoch konnte der 33-Jährige einen Treffer im badischen Pokalwettbewerb verbuchen. Der in Aboisso (Elfenbeinküste) geborene Koffi ist außerdem ohne Spielerberater im Profifußball Geschäft unterwegs. Stürmer Koffi sammelte bereits in seiner Karriere Erfahrungen im Trikot vom SSC Neapel und der AS Rom.

Drittligaaufsteiger SV Waldhof Mannheim ist als Neuling gut in der neuen Liga angekommen, hat nach 15 Partien 22 Zähler gesammelt – Tabellenplatz sechs. Nur sechs Punkte hinter dem Tabellendritten SpVgg Unterhaching und dem möglichen Relegationsplatz, der eine Teilnahme am Aufstiegsspiel zur 2.Bundesliga bedeutet.

Logo