Überraschung! FCS-U19 mit Bundesliga Auftakt-Dreier

Im Auftaktspiel siegte der 1.FCS beim FC Augsburg mit 2:1

Überraschung! FCS-U19 mit Bundesliga Auftakt-Dreier

Augsburg. Im Auftaktspiel der U19 Bundesliga Süd/Südwest konnte der FCS mit einem Auswärtssieg in Augsburg starten und damit für eine Überraschung sorgen.

Vor 100 Zuschauern erwischten zunächst aber die Hausherren den besseren Start. Dion Berisha brachte den FCA in der achten Minute in Führung. Doch die Saarbrücker A-Junioren kämpften sich noch vor der Halbzeit zurück ins Spiel und kamen durch Tom Gürel in der 41. Minute zum Ausgleichstreffer.

In der zweiten Hälfte blieb es fast bis zum Schluss beim 1:1. Doch in der 90. Minute kam der Molschder Nachwuchs noch einmal vor das Augsburger Tor und erneut war es Gürel, der den Ball im Tor unterbrachte und damit zum viel umjubelten 2:1-Endstand aus Saarbrücker sich traf.

Logo