Bachem verspielt Sieg

Auch im fünften Spiel in Folge bleibt die SG Perl-Besch II ungeschlagen.

Bachem verspielt Sieg

Perl. Der 16. Spieltag der Bezirksliga Merzig-Wadern endete mit einem Heimsieg für die SG Perl-Besch II. Zu Beginn der Partie sah jedoch alles ganz anders aus. Die Gäste aus Bachem fanden viel schneller ins Spiel und ließen sowohl den Ball als auch den Gegner laufen.

Dennoch war in der 30. Minute ein Elfmeter, verwandelt von Jordan Feller, nötig, um die Elf aus Bachem in Führung zu bringen. Scheinbar aus dem Winterschlaf erwacht, ließ die Heimelf keine 10 Minuten später jedoch die Antwort folgen. Nach einer Hereingabe von Christoph Carl kann der mitgelaufene Paul Weiter zum 1:1 Ausgleich einnetzen. Die erste Halbzeit versprach somit eine spannende Partie.

Die angereisten Fans bekamen in der zweiten Hälfte allerdings alles außer guten Fußball zu sehen. Auf beiden Seiten war das Spiel durch zahlreiche Fehler geprägt, wobei die Heimmannschaft insgesamt mehr von der Partie hatte. Einzig Torwart Philipp Singer hielt die Gäste noch im Rennen.

Kurz vor Schluss verwandelte Andreas Herbst eine Flanke von Paul Weiter dann volley zum 2:1 Sieg für die SG Perl-Besch II. Alles in allem wäre ein Unentschieden nicht unverdient gewesen, allerdings zeigte die Elf aus Perl letztendlich mehr Kampfgeist und konnte die 3 Punkte somit zu Hause halten.

Logo