1. FC Saarbrücken trifft im Viertelfinale auf Fortuna Düsseldorf

Der Viertelfinale-Gegner des 1.FC Saarbrücken im DFB-Pokal ist nun offiziell

1. FC Saarbrücken trifft im Viertelfinale auf Fortuna Düsseldorf

Dortmund. Der 1. FC Saarbrücken trifft im Viertelfinale des DFB-Pokal auf den Bundesligisten Fortuna Düsseldorf. Das ergab die Auslosung am Sonntagabend in der Sportschau. Die blau-schwarzen sind der einzige Regionalligist im Viertelfinale. Nach einem 5:3 Sieg nach Elfmeter schießen gegen den Karlsruher SC hatte man sich spektakulär erstmals nach 35 Jahren wieder fürs DFB-Viertelfinale qualifiziert.

Losfee Cacau zog im Dortmunder Fußballmuseum die Partien. Stattfinden werden die Viertelfinal Spiele am 03. und 04. März 2020. Das Halbfinale folgt am 21. und 22. April 2020. Das Finale steigt am 23. Mai 2020 im Berliner Olympiastadion.

Der Austragungsort des FCS steht noch nicht fest. Derzeit trägt Regionalliga-Spitzenreiter seine Heimspiele im Völklinger Hermann-Neuberger-Stadion aus.

Letztmals traf der 1. FC Saarbrücken in einem Pflichtspiel am 11.12.1999 auf Fortuna Düsseldorf. Damals endete die Partei in der Regionalliga-West 0:0.

Logo