Live-Ticker aus dem Völklinger Hermann-Neuberger-Stadion! FCS im Viertelfinale

Zur späten Stunde kommt es beim 1.FC Saarbrücken zum nächsten Saison Kracher im DFB-Pokal Achtelfinale

Live-Ticker aus dem Völklinger Hermann-Neuberger-Stadion! FCS im Viertelfinale

Völklingen. Im Achtelfinale des DFB-Pokals erwartet der 1.FC Saarbrücken zur späten Stunde (20:45 Uhr) den Zweitligisten Karlsruher SC. Ein Kuriosum am Pokalabend; beide Vereine aus Saarbrücken und Karlsruhe haben inzwischen ihre Pokalhelden an der Außenlinie gefeuert; Trainer Dirk Lottner musste zuerst den Hut nehmen, Alois Schwartz folgte beim KSC erst vor wenigen Stunden. Fußball-Regionalliga Spitzenreiter 1.FC Saarbrücken besiegte in der Runde davor den Bundesligisten aus Köln mit 3:2. Überraschte auch schon in Runde eins den Zweitligisten aus Regensburg (3:2) und konnte damit den Achtelfinal-Einzug bejubeln. Karlsruhe hatte unter seinem ehemaligen Coach Alois Schwartz den Bundesliga-Absteiger aus Hannover (2:0) und den SV Darmstadt (1:0) aus der 2.Bundesliga besiegt. Für Saarbrückens Neu-Trainer Lukas Kwasniok ein erster großer Höhepunkt mit seinem neuen Club aus der Landeshauptstadt. Bei den Gästen aus Karlsruhe wird Christian Eichner als neuer Trainer zum ersten Mal die Zügel an der Außenlinie leiten.


Die Aufstellungen

1.FC Saarbrücken (Trainer Lukas Kwasniok):
Batz - Schorch - Zellner - Zeitz - Mendler - Uaferro - Barylla - Ferdedaj - Müller - Jänicke - Eisele

Karlsruher SC (Trainer Christian Eichner):
Gersbeck - Camoglu - Gordon - Pisot - Roßbach - Lorenz - Stiefler - Wanitzek - Gondorf - Fink - Hofmann


LIVE-TICKER: 
20:45 Uhr: Anstoß im Hermann-Neuberger-Stadion in Völklingen
20:47 Uhr: erste Torchance der Gäste aus Karlsruhe durch Anton Fink (2.)
21:32 Schiedsrichter Sören Storks pfeift zur Halbzeitpause. 0:0.  
21: 52 Uhr: erste Halbchance bei Saarbrücken durch Fabian Eisele
21:57 Uhr: Anton Fink kommt am langen Pfosten ungehindert zum Torabschluss, knallt die Kugel aber über das Gehäuse der Saarbrücker
22:02 Uhr: Damian Roßbach von den Gästen sieht wegen eines Foulspiels gegen Fabian Eisele den gelben Karton von Schiedsrichter Storks
22:04 Uhr: Karlsruhe präsentiert eine weitere Chance durch Angreifer Philipp Hofmann
22:11 Uhr: Markus Mendler sah wegen eines harten Einsteigens gegen Marvin Wanitzek die gelbe Karte von Schiedsrichter Sören Storks
22:16 Uhr: nach einer Flanke von Mario Müller hat Steven Zellner mit einer Kopfballchance die Führung auf dem Kopf, doch KSC-Torwart Gersbeck hält die Kugel fest
22:18 Uhr: Fabian Eisele verlässt auf der Heimseite den Rasen; Pokalheld Gillan Jurcher kommt neu ins Spiel hinein
22:29 Uhr: War das die Riesen Chance zum Weiterkommen? Fanol Perdedaj schickt den zuvor eingewechselten Gillan Jurcher auf die Reise, der sieht aus knapp 30 Meter seine Chance und versucht es einfach mal. KSC-Torwart Gersbeck stand zu weit vor seinem Tor und konnte nur noch hinterher schauen, die Kugel ging haarscharf vorbei
22:35 Uhr: Mario Müller sieht die gelbe Karte
22: 37 Uhr: Schlusspfiff. Die Partie im Völklinger Hermann-Neuberger-Stadion geht in die Verlängerung.
22: 41 Uhr: In Völklingen geht es in die Extraschicht - Verlängerung zwischen Saarbrücken und Karlsruhe
22:46 Uhr: Der eingewechselte Marco Djuricin (KSC) prüft FCS-Torwart Daniel Batz mit einem harmlosen Torabschluss
22:49 Uhr: Tobias Jänicke bedient in der Mitte den eingewechselten Timm Golley, doch dessen Abschluss geht am Tor vorbei
22:56 Uhr: Nino Miotke ersetzt bei der Kwasniok-Elf Fanol Perdedaj
23: 14 Uhr: Die Partie steht auch nach 120 Minuten auf Kurs 0:0. Elfmeterschießen. Jetzt entscheidet das Glück.

Elfmeterschießen:
23:18 Uhr: Steven Zellner bringt den 1.FCS mit 1:0 in Führung
23:19 Uhr: Philipp Hofmann erzielt den 1:1 Ausgleich
23:20 Uhr: Timm Golley ballert die Kugel ins Tor - 2.1
23:21 Uhr: Marc Lorenz zum 2:2
23:22 Uhr: Kapitän Manuel Zeitz liebt den 1.FC Saarbrücken und vollendet zum 3:2
23: 22 Uhr: David Pisot scheitert an FCS-Torwart Daniel Batz
23:23 Uhr: Der eingewechselte Nino Miotke versenkt zur 4:2 Führung
23:23 Uhr: Marvin Wanitzek knallt die Kugel zum 4:3 ins Gehäuse der Saarbrücker
23:24 Uhr: Aus!!!!!!! Saarbrücken im Viertelfinale !!!!! Schorch markiert das 5:3



Logo