Saarbrückens Traum von Berlin geht wohl weiter

Die Halbfinalspiele und das Finale des DFB-Pokal sollen wohl terminiert sein

Saarbrückens Traum von Berlin geht wohl weiter

Wie der "Sportbuzzer" berichtet, sollen die restlichen drei Spiele des laufenden Pokalwettbewerbs intern durch den DFB terminiert worden sein.

Die beiden Halbfinals sollen demnach für den 16. und 17. Juni angesetzt werden. Das Finale im Berliner Olympiastadion soll am 27. Juni 2020 steigen.

Voraussetzung dafür ist, dass die Bundesliga-Saison eine Woche vor dem Finaltermin, also am Wochenende des 20./21. Junis beendet ist.

Einige Medien berichteten am Dienstag, dass der Spielbetrieb in der Bundesliga mit "großer Wahrscheinlichkeit" am 15. Mai wieder aufgenommen werden kann.

Genaue Details wird es wohl am Mittwoch geben, wenn sich Bundeskanzlerin Angela Merkel in einer Videokonferenz mit den Ministerpräsidenten hinsichtlich sportlicher Fragen berät.

Für den Underdog 1.FC Saarbrücken, der als Viertligist sensationell im Halbfinale steht, könnte der Traum von Berlin also vielleicht doch noch Realität werden.

Im Halbfinale bekommen es die Blau-Schwarzen mit Bundesligist Bayer 04 Leverkusen zu tun. In der anderen Partie trifft Titelverteidiger FC Bayern München auf die Eintracht aus Frankfurt.

Eigentlich hätten die Spiele am 21. und 22. April stattfinden sollen, wurden aber auf unbestimmte Zeit verschoben.

Die restlichen Partien des Wettbewerbs werden aller Voraussicht nach aber ohne Zuschauer stattfinden.

Logo