Bildstock gewinnt und holt die Punkte

Der SV Hellas Bildstock gewann den Procon- Cup der SVGG Hangard

Bildstock gewinnt und holt die Punkte

Wiebelskirchen. Am Wochenende fand die 19. Auflage des Procon-Cups der SVGG Hangard in der Wiebelskirchener Ohlenbachhalle statt.

Trotz des Hochwassers, dass kurz vor der Ohlenbachhalle in Wiebelskirchen zum Stehen kam und eine außergewöhnliche Parksituation schaffte, fanden sich viele Zuschauer bei diesem attraktiven Qualifikationsturniers zum Hallenmasters ein.

Trotz ein paar Absagen und dem kurzfristigen einspringen des SC Hauensteins aus der Pfalz, hatte das Turnier insgesamt 62 Wertungspunkte zu vergeben.

In den beiden Halbfinals trafen die Spvgg Quierschied und der SV Bliesmengen-Bolchen und im anderen Mastertitelverteidiger SV Auersmacher und Hellas Bildstock aufeinander.

Dabei gewann Quierschied knapp mit 3:2 und der SV Hellas Bildstock schlug Auersmacher mit 5:3 jeweils in der regulären Spielzeit.

Das Spiel um Platz 3 gewann der Titelverteidiger aus Auersmacher souverän und deutlich mit 5:1 gegen den SV Bliesmengen-Bolchen.

Im Endspiel gewann dann die SV Hellas Bildstock klar mit 5:2, dabei trafen für die Bildstocker: 1:1 Kriesch, Julian (8.)2:2 Schweitzer, Lukas (9.)2:3 Schweitzer, Lukas (12.)2:4 Caligiuri, Marco (13.)2:5 Sottosanti, Stefano und auf Quierschieder-Seite: 1:0 Maurer, Marc (7.)2:1 Niebergall, Manuel (8.).

Der SV Hellas Bildstock kann sich so über wichtige 31 Punkte auf dem Weg zum Hallenmasters in die Saarbrücker Saarlandhalle freuen!

Logo