Hellas Bildstock siegt weiter

Der SV Hellas Bildstock hat sein zweites Turnier hintereinander gewonnen!

Hellas Bildstock siegt weiter

Friedrichsthal. Zum 2.Sparkassen Christmas-Cup lud der SV Hellas Bildstock in den letzten drei Tagen in die Helenenhalle nach Friedrichsthal ein.

Dabei ging es nicht nur um insgesamt 62 Wertungspunkte auf dem Weg zum Masters sondern auch um ein recht hohes Preisgeld. Die Hellas spielte insgesamt 2.000 € und ein Sonderpreis für den besten Torschützen aus.

Nach zum Teil recht klaren Spiele in der Vor- und Zwischenrunde waren die Endspiele sehr ausgeglichen, spannend und konnten teilweise erst in der Verlängerung entschieden werden.

Im Viertelfinale konnte sich der spätere Gewinner gegen den Favoriten aus Elversberg knapp mit 4:3 durchsetzen was schließlich den Weg zum Sieg ebnete.

In den beiden Halbfinals trafen der SV Hellas Bildstock gegen den FSV Jägersburg 2 aufeinander. Dieses gewann die Hellas mit 3:2.

Im 2. Halbfinale standen sich die Sportfreunde aus Köllerbach und die Spvgg Quierschied gegenüber. Dieses konnte die Quierschieder für sich entscheiden. Für Köllerbach blieb am Schluss der dritte Platz über, da sie das Spiel um Platz 3 gegen den FSV Jägersburg 2 klar mit 6:2 gewinnen konnten.

Im Endspiel lieferten sich dann die Hausherren aus Bildstock und die Spvgg Quierschied ein spannendes Endspiel, dass am Ende die Bildstocker mit 3:2 für sich entscheiden konnten.

Die Torschützen im Endspiel waren: 1:0 Kriesch, Julian, 2:0 Demirel, Abdullah, 3:1 Caligiuri, Marco und auf Quierschiederseite 2 mal Marc Maurer.

So konnte sich am Ende der SV Hellas Bildstock neben dem Preisgeld von 1.000 € auch 31 Masterpunkte sichern.

Nach dem man nun letzte Woche beim Turnier der SVGG Hangard gewinnen konnte sind die Bildstocker der Hellas klar auf Masterkurs.

Logo