Budenzauber beim FV Lebach

Am traditionellen Termin, dem 26. +27. Dezember findet das mittlerweile 33. Hallenfußballturnier des FV Lebach, zum ersten Mal als 1. Autohaus-Reitenbach-Cup statt.

Budenzauber beim FV Lebach

Lebach. Dabei sind u. a. Mannschaften wie der FC Hertha Wiesbach (12. der OL Rheinland-Pfalz/ Saar) und der FV Eppelborn (2. der Saarlandliga), die mit Sicherheit wieder zum Masters des SFV wollen und daher entsprechend auftreten werden. Aber auch Teams wie der Ausrichter, die SG`s Lebach/Landsweiler 1-3 und Jägersburg 2 aus der VL NO, sowie die beiden Verbandsligisten aus dem SW, der SC Reisbach und der SV Ritterstraße, versprechen neben den beiden Geheimtipps SG 08 Schiffweiler/Landsweiler-Reden (1.der LLN) und SV Walpershofen (1. der LLS) spannenden und kurzweiligen Hallenfußball. Auch antreten werden der 1. FC Schmelz mit seinen beiden Aktiven Mannschaften und der VL NO SG Saubach, leider der einzige weitere Verein aus der Stadt Lebach. Ebenso kommt der Landesligist SV Auersmacher 2,

der schon traditionell und dankenswerter Weise den etwas weiteren Anfahrtsweg auf sich nimmt, und der FV Schwalbach 3. Es wird voraussichtlich um 48 Wertungspunkte sowie ein Preisgeld von insgesamt 1950€ (u. a. 50€ für den besten Torschützen des Turniers) gespielt. Die Vorrundenspiele des 1. Autohaus-Reitenbach-Cups des FV Lebach beginnen am 2. Weihnachtsfeiertag, Donnerstag 26.12., um 15.00 Uhr und die Zwischen- und Endrunde am Freitag 27.12. um17.30 Uhr.

Der FV Lebach 1912 eV wird auch diesmal wieder versuchen, eine gastfreundliche Hallenatmosphäre mit entsprechender Versorgung für seine Gäste auch außerhalb der Spiele sorgen. Im Voraus schon vielen herzlichen Dank den vielen Ehrenamtlichen, ob AH oder Jugend, Vorstand oder Aktive, die helfen werden von Aufbau über Ablauf bis zum Abbau. Danke auch Frank Hachfeld, Geschäftsführer vom Autohaus Reitenbach. Ohne Sie und die vielen Gönner und Sponsoren des FV Lebach, könnte der 1. Autohaus-Reitenbach-Cup nicht stattfinden.

Logo