3. Terrag-Cup geht an Neuling Eimersdorf

Direkt bei ihrer ersten Teilnahme am Turnier der 2. Mannschaften in Orscholz konnten die Jungs aus Eimersdorf das Event für sich entscheiden.

3. Terrag-Cup geht an Neuling Eimersdorf

Orscholz. Der mittlerweile zum 3. Mal stattfindende Terrag-Cup des SCV Orscholz ist eine der wenigen Gelegenheiten, bei der die zweiten Mannschaften der Vereine mal im Mittelpunkt stehen. Im Gegensatz zu den meisten anderen Hallenturnieren, geht es nicht um Punkte für die heiß begehrten Startplätze beim Hallenmasters. Dennoch fehlte es auch hier nicht an Spannung, Kampfgeist und Leidenschaft.

Die Gastgeber aus Orscholz, die mit insgesamt drei Mannschaften am Turnier teilnahmen, mussten sich zu ihrem Bedauern mit einem 7-Meter-Schießen um Platz 3 begnügen und sich in diesem der Mannschaft aus Perl-Besch geschlagen geben.

Im Finalspiel standen sich dann der SV Eimersdorf als Turnierneuling und der FC Brotdorf gegenüber. Am Ende jubelten die Jungs in rot über einen 3:1 Sieg und standen somit als Gewinner des 3. Terrag-Cup fest.

Aber auch neben dem Platz hatte das Turnier einiges zu bieten. Den Heimvorteil des SCV Orscholz und die damit verbundene Lautstärke ihrer Fans konnte durch eine neu entstandene Fanfreundschaft zwischen der SG Perl-Besch und dem SV Britten-Hausbach mit Fankurven-ähnlichen Gesängen quasi zunichte gemacht werden.

Logo