Zwei Wechsel beim SV Thailen

Der SV Thailen und Trainer Dirk Becker gehen getrennte Wege, Patryk Widera kommt zur Verstärkung der Abwehr

Zwei Wechsel beim SV Thailen

Thailen. Die Zusammenarbeit zwischen Dirk Becker und dem SV Thailen hat ein Ende. Nach gerade einmal einer halben Saison verlässt Becker den SV Thailen auf eigenen Wunsch und kehrt zur SG Morscholz-Steinberg zurück, bei der er bereits vor einigen Jahren aktiv war. Wer seine Nachfolge antritt, wird sich in den nächsten Tagen zeigen.

Allerdings können die Thailener auch einen Zugang verbuchen. Mit Patryk Widera konnte ein Abwehrspieler vom direkten Liga-Konkurrenten SV Nunkirchen verpflichtet werden.

Logo