Humeser Reserve-Schützenfest

Humes II schoss Heusweiler II deutlich mit 6:2 nach Hause

Humeser Reserve-Schützenfest

Humes. Am 6. Spieltag der Kreisliga A Theel bekamen die 50 Zuschauer im Welschbach-Stadion zwischen dem SV Humes II und dem VfB Heusweiler II insgesamt acht Tore zu sehen. Den Sieg konnte Humes II dabei trotz Personeller Verstärkung durch Jan Schwindling aus dem Kader der ersten Mannschaft von Heusweiler klar für sich verbuchen.

Den Anfang machte Michael Stein in der 10. Minute und brachte die Gastgeber in Führung. In der 25. Minute war es Tobias King, der die Führung auf 2:0 ausbaute. Fünf Minuten später konnte Jan Schwindling für Heusweiler II auf 2:1 verkürzen, doch nach 39 Minuten war es wieder Stein, der den alten Abstand wiederherstellte und zum 3:1-Halbzeitstand einnetzte.

Nach der Pause ging es genauso weiter. Niklas Fries erhöhte das Ergebnis in der 50. Minute auf 4:1. Dann folgte ein Doppelpack von Sandro La Monaca. Zunächst netzte er in der 72. Minute zum 5:1, nur eine Minute später verwandelte er einen Foulelfmeter zum 6:1. In der 79. Minute konnte Schwindling zwar noch zum 6:2 treffen, mehr Tore gab es aber nicht mehr zu sehen und so konnte sich der SV Humes II über einen deutlichen Heimsieg freuen

Logo