SG Wu-Hü entführt den ersten Saisonsieg

In Güdesweiler bejubelte die Rossi-Mannschaft den lang ersehnten ersten Saison-Dreier

SG Wu-Hü entführt den ersten Saisonsieg

Güdesweiler. Am dritten Spieltag der Landesliga Nord konnte die SG Wustweiler-Hüttigweiler bei den SF Güdesweiler den ersten Saisonsieg einfahren.

Dabei ging es eigentlich gut für die Sportfreunde los. Tim Roob erzielte in der 22. Minute per Foulelfmeter das 1:0 für die Hausherren. Allerdings hielt die Führung nur fünf Minuten, dann sorgte Dardan Laiq ebenfalls per Elfmeter für den Ausgleich. Dabei blieb es auch bis zur Halbzeit.

Nach der Pause sahen die Zuschauer nur noch auf einer Seite Tore. In der 62. Minute war es erneut Laiq, der die SG in Führung bringen konnte. In der 85. Minute erhöhte Marius Racolta auf 1:3 für die Gäste. In der 90. Minute markierte Robbin Jost mit seinem Treffer zum 1:4 für Wustweiler-Hüttigweiler den Schlusspunkt der Partie.

Logo