Tabellenführer 1.FCS II erneut mit leeren Händen in der Tasche! 1:2 beim Tabellenletzten in Altenwald

Altenwald ringt Spitzenreiter 1.FC Saarbrücken II nieder

Tabellenführer 1.FCS II erneut mit leeren Händen in der Tasche! 1:2 beim Tabellenletzten in Altenwald

Altenwald. Der SVG Altenwald gelang am siebten Spieltag der Landesliga Süd eine Überraschung. Im Heimspiel konnte die 2.Mannschaft des 1. FC Saarbrücken und damit zugleich der Tabellenführer bezwungen werden.

Zunächst erwischte der FCS II den besseren Start. Ram Jashari konnte nach Vorlage von Marco Cosenza in der 11. Minute den Treffer zur Gästeführung erzielen. Kurz vor der Halbzeit schwächte Jordan Benzaid aber sein eigenes Team. Zunächst sammelte er in der 40. Minute die gelbe Karte, um nur eine Minute später die Ampelkarte bei Schiedsrichterin Michelle Gottdang abzuholen. Somit musste Saarbrücken über eine Halbzeit in Unterzahl spielen. Doch bis zur Halbzeit blieb es bei der knappen Führung der Saarbrücker Reserve.

Vor 170 Zuschauern auf der Altenwalder Ludwigshöhe fiel nur zwei Minuten nach Wiederanpfiff der Ausgleich per Elfmeter. Alden Hodzic übernahm die Verantwortung für die SVG und verwandelte zum 1:1. Acht Minuten später fiel der spielentscheidende Treffer. Francesco Laino, früher unter anderem auch in der Oberliga für Borussia Neunkirchen im Einsatz, erzielte für Eintracht Altenwald das 2:1 (55.). Dies reichte den Hausherren zum Heimsieg, die Altenwalder brachten das 2:1 in Überzahl über die Zeit. Dank des Überraschungserfolgs gegen den Tabellenführer verlässt Altenwald damit auch den letzten Tabellenplatz.

Logo