FVE-Heimklatsche gegen Worms

Der FV Eppelborn musste eine 0:5 Niederlage gegen den Spitzenreiter hinnehmen

FVE-Heimklatsche gegen Worms

Eppelborn. Am 8. Spieltag in der Oberliga Rheinland-Pfalz Saar Süd musste Schlusslicht FV Eppelborn eine deutliche Klatsche hinnehmen. Tabellenführer Wormatia Worms legte den Hausherren fünf Eier ins Nest.

Das 1:0 für die Gäste wäre bereits in der elften Minute nach einem Foulelfmeter von Jan Dahlke gefallen, wenn Eppelborns Schlussmann Dennis Lissmann nicht den richtigen Riecher gehabt und den Ball gehalten hätte. Vier Minuten später konnte auch er nichts mehr tun, als Dahlke ein Ball vor die Füße fiel und der ihn ins lange Eck ballerte. beim 0:1 blieb es dann zunächst bis zur 36. Minute, dann legte Noel Eichinger Dahlke erneut auf und der sorgte mit seinem elften Saisontor für das 0:2. In der 40. Minute konnte Simon Joachims dann sogar noch auf 0:3 erhöhen, sodass die Partie schon zur Halbzeit entschieden war.

Vor 200 Zuschauern wurde es auch nach dem Seitenwechsel für den FVE nicht besser. Noel Eichinger netzte in der 54. Minute zum 0:4. Den Schlusspunkt setzte Jannik Marx in der 70. Spielminute als er den Ball zum 0:5 ins Eppelborner Tor lenkte.

Logo