FCS bei FSV Frankfurt zu Gast

Für den Tabellenführer der Regionalliga Südwest 1. FC Saarbrücken beginnt am Samstag die Restrunde mit einem Auswärtsspiel beim FSV Frankfurt.

FCS bei FSV Frankfurt zu Gast

Für den Tabellenführer der Regionalliga Südwest 1. FC Saarbrücken beginnt am Samstag die Restrunde mit einem Auswärtsspiel beim FSV Frankfurt. Das Hinspiel gewannen die Blau-Schwarzen mit 3:0. Die Partie am Bornheimer Hang wird heute um 14 Uhr angepfiffen. Das Team von Lukas Kwasniok wird dabei von bis zu 1.000 Anhängern begleitet werden.

„Die Uhren sind auf Null gestellt, wir müssen jetzt sehen, dass wir die Dinge, die wir uns während der Vorbereitung erarbeitet haben, auf den Platz bringen“, sagte der Trainer.

Die Gastgeber stehen mit 25 Punkten auf dem 13. Tabellenplatz, haben zu Hause aber unter anderem gegen den TSV Steinbach gewonnen. „Ein Selbstläufer wird das nicht“, sagte Kwasniok, der einen „sehr robusten und kampfstarken Gegner“ erwartet. „Wir müssen die Bedingungen annehmen und versuchen, unser Spiel durchzubringen. Wir sind der Gejagte, dessen sind wir uns bewusst. Es geht darum, unnötige Kontersituationen zu vermeiden und die Spielkontrolle zu behalten.“

Verzichten müssen die Blau-Schwarzen im ersten Ligaspiel des Jahres 2020 auf die beiden Angreifer José Pierre Vunguidica und Sebastian Jacob. Mittelfeldakteur Fanol Perdedaj konnte aufgrund einer Wadenverletzung nur eingeschränkt trainieren, soll nach Aussage Kwasnioks aber zur Verfügung stehen.

Allzu sehr in die Karten schauen lassen wollte sich der neue FCS-Coach vor seinem Liga-Debüt allerdings noch nicht: „Wir haben einen breiten, ausgeglichenen Kader und viele Möglichkeiten. Es ist das erste Spiel, da ist es übrigens auch schwierig, die Aufstellung des Gegners vorherzusagen.“

Tobias Endriß an der Pfeife

Geleitet wird die Partie von Schiedsrichter Tobias Endriß. Ihm assistieren an den Linien Maurice Kern und Marcel Lalka.

Fanradio ab 13.40 Uhr „ON AIR

Alle Fans, die nicht vor Ort sind, können auf das FCS-Fanradio zurückgreifen. Ab 13.40 Uhr gibt es in der FCS-App alle Informationen zum Spiel, gefolgt vom Livekommentar der Geschehnisse auf dem Platz. Parallel dazu wird in der App auch ein Live-Ticker angeboten. Die App ist für Android- und iOS-Nutzer kostenfrei in den jeweiligen Stores verfügbar, aber auch weiterhin unter fc- saarbruecken.de/app abrufbar. Zudem informieren wir aktuell auf Facebook und Twitter. Des Weiteren ist das Fanradio auch über YouTube zu empfangen.

Logo