Automatische FCS-Vertragsverlängerungen

Aufgrund des Aufstieges in die 3.Liga verlängerten sich beim 1.FCS Verträge

Automatische FCS-Vertragsverlängerungen

Saarbrücken. Fußball-Regionalligist 1.FC Saarbrücken vollendete in der Regionalliga Südwest am Dienstagabend sein Meisterstück und konnte offiziell den Drittligaaufstieg bejubeln. Damit ist der Saarclub nach sechs Jahren in der vierten Liga wieder zurück im Profifußball. Für den ein oder anderen Spieler des 1.FC Saarbrücken aufjedenfall gut, denn so verlängerten sich ein paar Spieler- und auch der Vertrag von Trainer Lukas Kwasniok (Vertrag bis Juni 2021) automatisch.

Neben dem Trainer Lukas Kwasniok wurde damit auch der Vertrag von Tobias Jänicke, Anthony Barylla, Boné Uaferro und José Pierre Vunguidica in der Landeshauptstadt verlängert.

Kein Unbekannter im Unterhaus der 2.Bundesliga ist Mittelfeldspieler Tobias Jänicke. Mit dem FC Hansa Rostock spielte Jänicke schon in der 3.Liga und kann nun mit Saarbrücken in seinem ehemaligen Stadion, in Rostock, spielen.

Anthony Barylla kickte mit dem FSV Zwickau bereits in der 3.Liga. Boné Uaferro spielte zuvor schon in der 3.LIga für Fortuna Köln. Außerdem kennt Trainer Lukas Kwasniok die Liga gut, er trainierte den FC Carl Zeis Jena in der 3.Liga schon. José Pierre Vunguidica zeigte sich in der 3.LIga im Dress von Wehen Wiesbaden, dem SC Preußen Münster oder Kickers Offenbach.

Logo