FCH verlängert mit Plattenhardt und Springfeld

Die Weichen für eine gemeinsame Zukunft hat der Verein am Montag mit zwei seiner Spieler gestellt und die Verträge mit Luca Plattenhardt und Maurice Springfeld jeweils um ein Jahr verlängert.

FCH verlängert mit Plattenhardt und Springfeld

Homburg. Am Freitag startete der FCH wieder ins Mannschaftstraining. Wie genau es mit der Saison weitergeht, ist noch nicht klar. Die Weichen für eine gemeinsame Zukunft hat der Verein jedoch am Montag mit zwei seiner Spieler gestellt und die Verträge mit Luca Plattenhardt und Maurice Springfeld jeweils um ein Jahr verlängert.

Luca Plattenhardt ist seit zwei Jahren im Team von Coach Jürgen Luginger und verzeichnete bisher 17 Einsätze in der Regionalliga. Er kam zudem in fünf Pokalbegegnungen zum Einsatz und lief 13 Mal für die U23 in der Saarlandliga auf. „Ich fühle mich in Homburg sehr wohl und bin froh, dass ich nun Sicherheit habe, dass es auch in der kommenden Saison für mich hier weitergeht. Ich habe mich in den zwei Jahren beim FCH weiterentwickelt, was für mich mit ausschlaggebend dafür war, dass ich unbedingt bleiben wollte. Ich werde alles dafür geben, dass ich der Mannschaft und dem Verein weiterhelfen kann und hoffe natürlich auf meine Chance, mich durch mehr Einsatzzeiten beweisen zu können“, so der 22-jährige Außenverteidiger.

Sportmanager Michael Berndt: „Luca hat als junger Spieler große Fortschritte gemacht und bereits gezeigt, dass er der Mannschaft in schwierigen Phasen weiterhelfen kann. Wir sehen bei ihm Potenzial und hoffen, dass er mit uns die nächsten Schritte in seiner sportlichen Entwicklung machen wird!“

Auch Innenverteidiger Maurice Springfeld freut sich über ein weiteres Jahr bei den Grün-Weißen: „Ich hoffe, dass ich verletzungsfrei bleibe und die erfolgreichen Schritte, die ich zuletzt gemacht habe, so weitergehen kann“, sagt der 21-Jährige. Springfeld kam im vergangenen Sommer von Hannover 96 ins Saarland, musste aufgrund einer schweren Knieverletzung aber monatelang pausieren. In der Winterpause konnte er wieder voll mit der Mannschaft trainieren und kämpfte sich in die Startelf, wo er in den letzten Partien auch zu finden war. „Maurice verfügt als ebenfalls sehr junger Spieler über eine gute Spielübersicht und ein ruhiges Aufbauspiel, was als Abwehrspieler enorm wichtig ist. Auch er hat in den letzten Spielen bewiesen, dass er eine echte Verstärkung für den FC 08 Homburg sein kann“, sagt Berndt über den gebürtigen Hannoveraner.

Logo