FCS mit Heimspiel gegen Balingen

Auf dem Papier ist es eine eindeutige Angelegenheit. Der Tabellenführer der Regionalliga Südwest 1. FC Saarbrücken trifft am Freitag um 19 Uhr im Hermann-Neuberger-Stadion auf die TSG Balingen.

FCS mit Heimspiel gegen Balingen

Auf dem Papier ist es eine eindeutige Angelegenheit. Der Tabellenführer der Regionalliga Südwest 1. FC Saarbrücken trifft am Freitag um 19 Uhr im Hermann-Neuberger-Stadion auf die TSG Balingen. Die Gäste aus Baden-Württemberg haben von den vergangenen zehn Spielen lediglich eins gewonnen und stehen mit elf Punkten auf dem vorletzten Tabellenplatz.

„Aber gerade solche Spiele entwickeln gerne eine gewisse Eigendynamik, wenn man keine richtige Einstellung findet. Wir müssen eine konzentrierte Leistung abliefern“, forderte FCS-Trainer Lukas Kwasniok, der auf seinen Kapitän Manuel Zeitz (Gelbsperre) verzichten muss. Für die beiden Angreifer Sebastian Jacob und José Pierre Vunguidica kommt ein Einsatz noch zu früh, Steven Zellner (Hexenschuss) kann dagegen mitwirken.

"Wir werden ein wenig verändern, wollen auf jeden Fall eine Truppe auf das Feld schicken, deren Anspruch einfach sein muss, fußballerisch und kämpferisch eine gute Leistung zu bieten und dieses Spiel zu gewinnen“, sagte Kwasniok.

Weder für das Trainer-Team noch für die Mannschaft ist das Viertelfinale um den DFB-Pokal gegen Fortuna Düsseldorf bisher ein Thema. „Die Liga hat absolute Priorität. Wir müssen gegen Balingen gewinnen und die Konkurrenz ein Stück weit unter Druck setzen. Danach können wir uns auf den Pokal freuen“, sagte Markus Mendler, der in Frankfurt seinen sechsten Saisontreffer erzielte.

Patrick Glaser an der Pfeife

Geleitet wird die Partie von Schiedsrichter Patrick Glaser. Ihm assistieren an den Linien Dennis Jantz und Christina Biehl.

Fanradio ab 18.40 Uhr „ON AIR

Alle Fans, die nicht vor Ort sind, können auf das FCS-Fanradio zurückgreifen. Ab 18.40 Uhr gibt es in der FCS-App alle Informationen zum Spiel, gefolgt vom Livekommentar der Geschehnisse auf dem Platz. Parallel dazu wird in der App auch ein Live-Ticker angeboten. Die App ist für Android- und iOS-Nutzer kostenfrei in den jeweiligen Stores verfügbar, aber auch weiterhin unter fc- saarbruecken.de/app abrufbar. Zudem informieren wir aktuell auf Facebook und Twitter. Des Weiteren ist das Fanradio auch über YouTube zu empfangen.

Logo