Homburg dank Theisen zum knappen Pflichtsieg

In der Regionalliga Südwest kam Homburg nur zu einem knappen 2:1 gegen Aufsteiger TuS RW Koblenz

Homburg dank Theisen zum knappen Pflichtsieg

Homburg. Angreifer Christopher Theisen schoss den FC 08 Homburg am 12.Spieltag in der Regionalliga Südwest zum knappen Pflichtsieg. Die Hausaufgaben wurden somit gegen Aufsteiger TuS RW Koblenz erfüllt. 1.050 Zuschauer besuchten am Samstag das Waldstadion in Homburg.

Alle Tore bekamen die Zuschauer bereits im ersten Durchgang zu sehen. In der 18.Spielminute versenkte Kapitän Christian Telch (18.) zum 1:0 aus der Sicht der Homburger, ehe Christopher Theisen (36.) mit seinem vierten Saisontreffer zum 2:0 nachlegen konnte. Koblenz dagegen überraschte die Luginger-Mannschaft rasch und verkürzte nur Sekunden danach auf 2:1; Sven König (37.) brachte den Aufsteiger zurück in die Partie. Doch weitere Hoffnungen blieben aus, es fielen keine weiteren Treffer mehr im Spiel. Ende im Waldstadion.

Für den FC 08 Homburg geht´s nun mit einem Live-Spiel weiter; am kommenden Montag ist der FCH beim FSV Frankfurt gefordert.

Logo