Kunstrasen-Duell! Homburg siegt am Bruchweg

Im Testspiel beim 1.FSV Mainz 05 siegte der FC 08 Homburg mit einem Tor mehr

Kunstrasen-Duell! Homburg siegt am Bruchweg

Mainz. Fußball-Regionalligist FC 08 Homburg und Ligakonkurrent 1.FSV Mainz 05 II begegneten sich am Mittag zu einem kurzfristig vereinbarten Testspiel am Mainzer Bruchwegstadion. 2:1 – Homburg siegte in Mainz auf dem Kunstrasen. Nur kurz nach dem Wiederanpfiff erzielte die Luginger-Elf die Entscheidung. Dieses Testspiel wurde erst kurzfristig ausgemacht, da aus Sicherheitsgründen die Partie zwischen dem FC 08 Homburg und dem SV Eintracht Trier 05 wegen den Fans nicht ausgetragen werden durfte. Die Polizei hatte aus Sicherheitsbedenken etwas dagegen.

Einen verunglückten Befreiungsschlag des Homburger Schlussmanns David Salfeld schippte Simon Brandstetter nur knapp über den Kasten (8.). Nur 60 Sekunden weiter hielt FCH-Torwart David Salfeld den Torschuss von FSV-Akteur Oliver Wähling glänzend. Mit einem langen Ball aus der Abwehr heraus gingen die Gäste dann aber in Führung, nachdem die Mainzer-Abwehr den zweiten Ball nicht festmachen konnte und der Homburger Loris Weiss über links in den Strafraum einziehen konnte, erzielte er den Führungstreffer zum 1:0 der Saarländer (18.). Der Ausgleich passierte dann in der 28. Minute und war zu diesem Zeitpunkt auch hochverdient. Der ehemalige Saarbrücken-Juniorenspieler Florian Bohnert wurde auf der linken Seite auf die Reise geschickt und passte flach in die Mitte, wo Simon Brandstetter nur noch einschieben musste.

Zu Beginn des Wiederanpfiffs zeigten sich die Gastgeber das zweite Mal ungeordnet. Nach einem Eckball auf den langen Pfosten war es Maurice Springfeld der ungehindert einköpfen durfte (52.) - 2:1 aus Sicht der Gäste vom Saarland. Ende.

Logo