Mohr: „Gehe persönlich von Ligaabbruch aus“ Interview Teil 2 mit Benno Mohr

Nicht nur der Fußball, auch sämtliche Sportarten fallen dem Corona Virus derzeit zum Opfer. Fußball-News Saarland unterhielt sich in dieser schweren Lage mit Benno Mohr von Fußball-Regionalligist SV 07 Elversberg.

Mohr: „Gehe persönlich von Ligaabbruch aus“ Interview Teil 2 mit Benno Mohr

Elversberg. Nicht nur der Fußball, auch sämtliche Sportarten fallen dem Corona Virus derzeit zum Opfer. Das öffentliche Leben in Deutschland wird Tag für Tag immer mehr eingeschränkt. Viele Menschen sind in Deutschland bereits an Covid-19 erkrankt. Die Fußball-Regionalliga Südwest setzt daher den Spielbetrieb vorerst bis einschließlich 20. April 2020 aus. Das teilte Sascha Döther, Geschäftsführer der Regionalliga Südwest GbR, den Clubs auf einer Videokonferenz mit. Aufgrund der dynamischen Entwicklungen der Corona Virus-Pandemie waren bereits der 24. und 25. Spieltag vorerst abgesetzt worden. Diese Entscheidung wurde nun auf die Spieltage 26 bis 30 ausgeweitet.

In der Tabelle der Südwest-Staffel jagt die SVE aktuell den Nachbarverein und Spitzenreiter 1. FC Saarbrücken. Fußball-News Saarland (FNS) unterhielt sich in dieser schweren Lage mit Benno Mohr von Fußball-Regionalligist SV 07 Elversberg.

Teil 1 des Interviews lesen Sie hier: https://fns-saarland.o-ha.news/regionalliga-suedwest-teil1-2-fussball-training-in-zeiten-von-corona-interview-mit-benno-mohr_Nbo



Hier könnt ihr den zweiten Teil des Interviews nachlesen:

Kommen wir nun zum sportlichen Bereich. Zuletzt verlor Elversberg mit 0:2 gegen die Offenbacher Kickers. Gleichzeitig auch das letzte Fußballspiel vor der vor Corona Virus. Wo konnte man Benno Mohr während des Livespiels finden?
Benno Mohr: Das Spiel lief richtig bitter für uns. Ich sah es mir auf der Tribüne an.

Angeschlagen?
Benno Mohr: Nein.

Sollte es in der Regionalliga Südwest diese Saison überhaupt noch weitergehen, bist du also demnächst zurück im Ligaalltag der vierten Liga und im Trikot der SVE zu sehen?
Benno Mohr: Momentan gibt es wichtigeres als Fußball. Wenn es wieder weitergeht bin ich natürlich ganz normal wieder dabei und wir spielen die Saison zu Ende. Ihr seht mich wieder im SVE-Trikot.

Dein Vertrag an der Kaiserlinde läuft aus. Wurde bereits verlängert?
Benno Mohr: Nein. Sonst wäre es schon offiziell. Die Zukunft wird zeigen, wie es weitergeht. Ich selbst bin gespannt wie es weitergeht.

Wechselgedanken bestehen aktuell aber keine?
Benno Mohr: Aktuell mache ich mir wenige Gedanken. Das ganze Fußballgeschäft pausiert. Ich möchte fit bleiben und die „freie“ Zeit nutzen an mir zu arbeiten.

Befürchtest du eigentlich einen Ligaabbruch?
Benno Mohr: Kann ich ehrlich gesagt nicht einschätzen. Mein persönliches Gefühl ist, dass die Saison nicht weitergespielt wird.

Die ganzen „Amateurkicker“ können aktuell ihrem größten Hobby nicht mehr nachgehen. Hast du Spieler in deinem Freundeskreis und kannst uns berichten wie es für diese Amateurkicker ohne den Fußball ist?
Benno Mohr: Mit 1, 2 Amateurkickern habe ich Kontakt. Man muss mit der Situation umgehen können und das Beste draus machen. Sie gehen ja noch einem Beruf nach und haben jetzt vielleicht mehr Zeit zur Ruhe zu kommen.

Elversberg steht in der Tabelle der Regionalliga Südwest ganz ordentlich da. Wie zufrieden bist du mit dem Saisonverlauf bis zum kurzerhand aufgenommen Stopp?
Benno Mohr: Ziemlich. Wir spielen eine sehr starke Saison. Umso ärgerlicher wäre ein Abbruch. Aber wenn es so sein sollte, wird der Verein das hinnehmen und nächstes Jahr wieder voll angreifen.

Angeführt wird die Tabelle vom 1. FC Saarbrücken. Es ist kein Geheimnis, dass der 1.FCS dein Mitausbildungsverein ist. Wie siehst du mit der SVE die Chancen den FCS noch zu ärgern?
Benno Mohr: Klar. Ich finde wir spielen den besseren Fußball als der 1.FCS. Aber dennoch sind die Saarbrücker 6 Punkte vor. Wir müssen uns steigern wenn wir nochmal richtig angreifen wollen.

Siehst du mit der SVE als FCS-Jäger den Aufstieg in die 3.Liga in Gefahr, sollte die Saison vorzeitig abgebrochen werden?
Benno Mohr: Wie es mit Auf- und Abstieg gehandhabt ist kann ich nicht sagen. Man kann es sowieso nicht ändern. Von daher sind wir alle gespannt, wie die Entscheidung sein wird.

Mit Sicherheit hast du den Pokal-Wahnsinn des 1.FCS verfolgt. Gab es Spiele die du live im Stadion mit verfolgt hast?
Benno Mohr: Im Stadion hatte ich kein Spiel verfolgt.

Sondern, wo hast du dir die Wahnsinnsspiele angeschaut?
Benno Mohr: Ich habe alle Spiele des 1. FCS im DFB-Pokal mit Freunden auf dem Sofa verfolgt.

Sollte es demnächst zu einem Saisonabbruch kommen, ist auch der DFB-Pokaldavon betroffen. Was denkst du wie schmerzvoll ein solcher Abbruch für die Spieler des 1.FCS sein könnte?
Benno Mohr: Extrem bitter. Eine einmalige Chance bliebe dem Club damit verwehrt. Aber Gesundheit geht vor.

Was sagst du zu Torwart Daniel Batz?
Benno Mohr: Was er gemacht hat war sensationell! Hut ab. Er hat Geschichte geschrieben und das wird er auch nicht mehr vergessen.

Letzte Frage. Gab es Spieler vom 1.FCS, den du nach irgendeinem Pokalcoup der Serie, beglückwünschst hast und wenn ja, wem als erstes?
Benno Mohr: Nein, das gab es nicht. Mit den jetzigen Spielern habe ich kaum Kontakt. Schön war es alle Male für unsere Region.


Vielen Dank für die genommene Zeit, Benno! Dir alles Gute weiterhin und bleib in dieser schweren Zeit gesund!

Logo