Saarbrücken siegt dank Eisele gegen Pirmasens

Der 1.FC Saarbrücken hat am Nachmittag einen 1:0 Sieg gegen den Tabellensechzehnten FK Pirmasens eingefahren.

Saarbrücken siegt dank Eisele gegen Pirmasens

Völklingen. Der 1.FC Saarbrücken hat zum heutigen Rückrundenstart der Regionalliga Südwest einen knappen Sieg gegen den FK Pirmasens eingefahren. Die Pirmasenser, die bereits vergangene Woche im Verbandspokalspiel gegen den Drittligisten 1.FC Kaiserslautern eine sehr gute Leistung zeigten, standen auch heute wieder gut.

Aufgrund eines Verkehrsunfalls auf der A620 zwischen SB-Gersweiler und SB-Klarenthal verpassten viele Zuschauer den Anpfiff oder sogar die komplette erste Halbzeit.

Im ersten Durchgang sahen die Zuschauer nicht viel, Saarbrücken war teilweise klar überlegen, konnte seine Chancen aber nicht verwerten. Pirmasens hatte mit einem Lattentreffer bis dato die beste Torchance in den ersten 30 Minuten. Es dauerte bis zur 36.Spielminute, ehe die 2.803 Zuschauer im Völklinger Exil den ersten und auch letzten Treffer dieser Partie bejubeln durften. Fabian Eisele war es, der den Ball am Pirmasenser Schlussmann Benjamin Reitz vorbeischlenzte und auf 1:0 stellte.

Im zweiten Durchgang ließ die Mannschaft von Trainer Dirk Lottner einige gute Chancen liegen und verpasste es frühzeitig für die Entscheidung zu sorgen. So blieb es bis zum Schlusspfiff des Unparteiischen spannend. Am Ende blieb es aber beim 1:0 für den 1.FC Saarbrücken, der damit den 15. Sieg im 18. Spiel einfahren konnte und weiterhin souveräner Spitzenreiter der Regionalliga Südwest ist.

Auch Elversberg und Homburg fahren Sieg ein

Die anderen beiden saarländischen Regionalligisten konnten heute ebenfalls punkten. Die SV 07 Elversberg fuhr durch den dreifachen Torschützen Manuel Feil (29’, 48’, 56’) einen 3:2 Auswärtssieg beim FC Gießen ein. Der FC 08 Homburg konnte durch einen 2:0 Sieg ebenfalls drei Punkte aus der Fremde entführen. Beim FC Bayern Alzenau waren Jannik Sommer (29’) und Christopher Theisen (48’) für die Mannschaft von Jürgen Luginger erfolgreich.

Logo