Trennt sich der FCS von Gillian Jurcher?

Stürmer Gillian Jurcher steht beim 1.FC Saarbrücken offenbar vor dem Aus.

Trennt sich der FCS von Gillian Jurcher?

Saarbrücken. Wie die "Bild-Zeitung" erfahren hat, wird sich der Regionalligist 1.FC Saarbrücken nach der Saison von Stürmer Gillian Jurcher trennen.

Der 23-jährige hat seit der Aktion im Sommer vergangenen Jahres einen schweren Stand, als er mit Hilfe seines Beraters eine Entlassung erzwingen wollte.

Jurcher ist beim FCS in den Monaten danach immer mehr zum Außenseiter geworden, fiel oft negativ auf und fand trotz großer Mühe und Einsatz nicht mehr zu seiner alten Form zurück.

Auf dem Rasen konnte der gebürtige Hamburger dennoch mit Leistungen und wichtigen Toren überzeugen. Allein in der laufenden DFB-Pokalsaison traf Jurcher drei Mal (zwei Mal gegen Jahn Regensburg und einmal gegen den 1.FC Köln).

Der Vertrag von Jurcher läuft am 30.06.2020 aus. Sportdirektor Marcus Mann äußerte sich laut "Bild" wie folgt zu dem Thema: „Wir haben bis jetzt noch kein Gespräch geführt. Man muss schauen, was für beide Seiten das Beste ist.“

Gillian Jurcher selbst möchte sich auf Anfrage von FNS hin nicht zu dem Thema äußern.

Durch den wahrscheinlichen Weggang von Jurcher würden die Anzeichen für eine mögliche Verpflichtung von Walldorf-Torjäger André Becker (20 Tore in dieser Saison) konkreter werden (FNS berichtete).

Logo