„WEKICKCORONA“ Schorch beteiligt sich an der Hilfsaktion der FC Bayern-Stars

Leon Goretzka und Joshua Kimmich haben eine Hilfsaktion gegen das Corona-Virus ins Leben gerufen - WEKICKCORONA

„WEKICKCORONA“ Schorch beteiligt sich an der Hilfsaktion der FC Bayern-Stars

Saarbrücken. Es ist schon seit Jahren kein Geheimnis mehr, dass sich Saarbrückens Abwehrspieler Christopher Schorch solidarisch einsetzt. Nachdem er bereits mit seiner Lebenspartnerin Celine Preuß schon für ältere und kranke Menschen Botengänge erledigt, wirbt Schorch nun über seinen Instagram –Kanal für eine neue Hilfsaktion gegen das Corona-Virus.

Ins Leben gerufen haben die Hilfsaktion „WEKICKCORONA“ die beiden Bundesligaprofis um Leon Goretzka und Joshua Kimmich. Die beiden deutschen Nationalspieler vom FC Bayern München gründeten diese Initiative. Daran beteiligt sich nun auch FCS-Publikumsliebling Christopher Schorch. Übrigens können sich an der Aktion von Goretzka und Kimmich auch normale Menschen beteiligen. Am Sonntagmorgen verkündete Joshua Kimmich im Sport1-Doppelpass das man aktuell bei einer Summe von ca. 3,6 Millionen Euro ist.

Weitere Informationen und Hintergründe zu dieser Aktion: https://www.wekickcorona.com/

Christopher Schorch engagiert sich damit weiter im sozialen Bereich und hat zwei Spielertrikots von sich bereitgestellt. Diese möchte der gebürtige Hallenser für den guten Zweck versteigern. Dabei sollen die User bei dem veröffentlichten Post von Schorch in die Kommentare schreiben für welches Trikot und auch den Beitrag den Sie dafür bieten möchten. Das ganze lässt der Abwehrspieler vom 1.FC Saarbrücken 48 Stunden laufen und wird sich dann bei den beiden Höchstbietenden der beiden Trikots melden. Den Erlös aus dieser Aktion möchte Christopher Schorch der Hilfsaktion von Joshua Kimmich und Leon Goretzka zugutekommen lassen und Sie dabei tatkräftig unterstützen.

#WirBleibenZuhause # WEKICKCORONA

Logo