Zweifacher Feil & Tekerci schießen Elversberg zum Topspiel-Dreier

Spitzenkulisse zum Topspiel an der Kaiserlinde vor 6211 Zuschauer

Zweifacher Feil & Tekerci schießen Elversberg zum Topspiel-Dreier

Elversberg: Vier Kalendertage nach dem spektakulären DFB-Pokal Erfolg gegen den kriselnden Bundesligisten 1.FC Köln stand für die Mannschaft von Trainer Dirk Lottner auch schon das nächste Topspiel im Liga-Aaltag auf dem Tagesprogramm. In der Elversberger Arena unterlag Spitzenreiter 1.FC Saarbrücken dem engsten Verfolger SV 07 Elversberg mit einem deutlichen 3:0 - und verlor zu allem Übel noch José Pierre Vunguidica und Mario Müller mit der roten Karte. Bereits am kommenden Wochenende erwartet den 1.FCS dann mit dem FC 08 Homburg das nächsten Gipfeltreffen in der Regionalliga Südwest.

Die frühe Führung bekamen die Zuschauer schon nach sechs Minuten durch Sinan Tekerci per Kopfball nach Flanke von Lucas Kohler zu Gesicht. Gastgeber Elversberg machte weiter Druck und FCS-Keeper Daniel Batz musste in der 16.Minute einen gefährlichen Kopfball über die Latte lenken. Die 6211 Zuschauer sahen im weiteren Spielverlauf wie Elversberg weiter den Druck erhöhte, während vom Tabellenführer aus Saarbrücken bis auf Fehlpässe nicht viel kam.

Flanke von links durch Fabian Baumgärtel, dieser dreht sich und FCS-Torwart Daniel Batz rutschte aus - Manuel Feil (48.) nutze dies gnadenlos aus und erzielte per Drehschuss das 2:0. Die SVE kommt seht gut in die zweite Halbzeit rein,das kann Trainer Dirk Lottner nicht gefallen dieser bekam kurz darauf die gelbe Karte. Es folgte eine Rote Karte für José Pierre Vunguidica (67.) nach einem Frustfoul an Elversbergs Lukas Kohler. Neun Minuten vor dem Ende baute Elversberg die Führung aus; Manuel Feil ballerte seinen Doppelpack und stellte auf 3:0 für die SVE. Erneut verlieren die Gäste aus Saarbrücken einen Spieler mit Rot; Mario Müller (89.) mit einer vermeintlichen Notbremse an Elversbergs Nils Winter, der sonst alleine auf FCS-Schlussmann Daniel Batz unterwegs gewesen wäre. Ende im saarländischen Nachbarschaftsduell!

Logo