Winterfahrplan des FC 08 Homburg

Momentan ist die Regionalliga Südwest in der Winterpause und die Spieler genießen ihren Urlaub. Bevor der FC 08 Homburg Ende Februar wieder in die Liga startet, stehen noch einige Übungseinheiten sowie Testspiele auf dem Programm.

Winterfahrplan des FC 08 Homburg

Momentan ist die Regionalliga Südwest in der Winterpause und die Spieler genießen ihren Urlaub. Bevor der FC 08 Homburg Ende Februar wieder in die Liga startet, stehen noch einige Übungseinheiten sowie Testspiele und ein Trainingslager in Spanien auf dem Programm.

Am 16. Januar 2020 führt Trainer Jürgen Luginger seine Mannschaft wieder aufs Feld am heimischen Waldstadion. „Inoffiziell“ beginnt die Vorbereitung auf die Restsaison jedoch schon früher, ab dem 6. Januar stehen individuelle Trainings- und Athletikeinheiten auf dem Plan der einzelnen Spieler.Um gut vorbereitet in die restlichen Spiele der Saison 2019/20 zu kommen, wird es für den FCH eine Reihe an Test- und Vorbereitungsspielen sowie ein Trainingslager im spanischen Chiclana de la Frontera geben.

Die ersten Härtetests werden am Wochenende vom 17. und 18. Januar in Nordrhein-Westfalen gegen Teams aus der Regionalliga West stattfinden. Am 17. Januar um 16 Uhr startet die Partie gegen die U23 des FC Schalke 04 und am 18. Januar um 14 Uhr gegen Borussia Mönchengladbach II. Bevor es Ende Januar ins Trainingslager geht, stehen noch zwei weitere Spiele auf dem Plan. Zuerst geht es im pfälzischen Breitenbach gegen Oberligist Eintracht Trier (25. Januar, 14 Uhr), am darauffolgenden Dienstag, 28. Januar, treffen die Grün-Weißen auf den 1. FC Kaiserslautern II (Anpfiff um 14 Uhr im Sportpark „Rote Teufel“ in Kaiserslautern).

Vom 31. Januar bis zum 06. Februar gastiert der FCH in Chiclana de la Frontera, im selben Hotel wie im Vorjahr, um sich auf die weiteren Testspiele und Aufgaben der restlichen Saison vorzubereiten. Rafael Kowollik: "Wir haben letztes Jahr in Chiclana optimale Bedingungen vorgefunden und haben daher relativ schnell entschieden, dass wir auch dieses Jahr unser Traininslager im Hotel Barrosa Palace in Novo Sancti Petri an der Playa de la Barrosa beziehen möchten." Am 2. Februar werden die Homburger um 15 Uhr - wie bereits im Vorjahr - dem VfB Lübeck aus der Regionalliga Nord in Spanien gegenübertreten.

Nach dem Trainingslager geht die Testspielreihe weiter: Die Mannschaft von Coach Luginger wird auf zwei luxemburgische Erstligisten treffen und zwar am 11. Februar um 19 Uhr auf den FC Progrès Niederkorn (Spielort Sportplatz Beeden) und am 15. Februar um 15 Uhr auf den Zweitplatzierten, den CS Fola Esch, in Esch sur Alzette. Dies wird die letzte „Probe“ sein, bevor es am Wochenende des 22. Februars mit den Rückrundenspielen in der Regionalliga Südwest weitergeht. Die genauen Termine dafür werden Ende Januar festgelegt und rechtzeitig über unsere Kanäle mitgeteilt.

Logo