Verzögerungen bei Baustelle Ludwigspark

Die Heimstätte des 1. FC Saarbrücken, das Saarbrücker Ludwigsparkstadion, wird derzeit umgebaut. Nun berichtet der Saarländische Rundfunk über Verzögerungen im Bauzeitplan.

Verzögerungen bei Baustelle Ludwigspark

Die Heimstätte des 1. FC Saarbrücken, das Saarbrücker Ludwigsparkstadion, wird derzeit umgebaut. Nun berichtet der Saarländische Rundfunk über Verzögerungen im Bauzeitplan.

Sportlich läuft es aktuell beim 1. FC Saarbrücken mehr als rund. Die „Blau-Schwarzen“ sind souverän Tabellenführer der Regionalliga Südwest. Der Aufstieg in die dritte Liga ist greifbar nah.

Ob man jedoch in der Saison 2020/2021 wieder im heimischen Ludwigsparkstadion spielen kann, ist mehr als fraglich. Wie die Stadt dem SR gestern mitteilte, gibt es Verzögerungen bei der Montage der Tribünendächer. Schuld sollen so genannte „Toleranzabweichungen“ sein, die einen Weiterbau behindern.

Im Februar geht der Bau wohlmöglich weiter. In den nächsten Wochen entscheidet sich, ob der FCS wohl länger als lieb im Völklinger Hermann Neuberger Stadion oder gar ganz woanders spielen muss.

Logo