Erster Coronavirus-Fall in der Saarlandliga

Über 12.000 Menschen sind in Deutschland bereits an Covid-19 erkrankt. Nun hat es auch den ersten Spieler in der höchsten saarländischen Liga erwischt.

Erster Coronavirus-Fall in der Saarlandliga

Eppelborn. Wie der Fußballverein Eppelborn am Abend mitteilte, ist ein Spieler des Saarlandligisten an Covid-19 erkrankt.

Der Spieler befindet sich nach Angaben des Vereins in häuslicher Quarantäne und ist in ständigem Austausch mit den Verantwortlichen des FVE!

Eine Ansteckungsgefahr für weitere Spieler oder Verantwortliche des FVE hat zu keiner Zeit bestanden!

Wir wünschen dem Spieler des FV Eppelborn an dieser Stelle gute Besserung und einen komplikationsfreien Krankheitsverlauf!

Auch wir möchten an dieser Stelle nochmals auf die Ernsthaftigkeit der aktuellen Lage hinweisen. Jeder sollte sich an die Vorgaben der Bundesregierung halten. Meidet Menschenmassen! Geht nur raus, wenn ihr raus müsst und meidet soziale Kontakte.

Es liegt an jedem einzelnen von uns! Wenn wir alle wieder der schönsten Nebensache der Welt nachgehen möchten, muss sich jeder Einzelne an die Vorgaben halten!

Logo