Punkteilung im Ellenfeldstadion

Nach dem Pokal ist vor dem Ligaduell; Quierschied kann sich nicht Revanchieren und spielt bei Neunkirchen 1:1

Punkteilung im Ellenfeldstadion

Neunkirchen. Ein Duell das es in den vergangenen Tagen bereits gab; nach dem Saarlandpokal-Duell kam nun das Ligaduell – einzig der Untergrund änderte sich. Während das Pokalduell auf dem Kunstrasenplatz in Quierschied ausgetragen wurde, fand das Ligaduell im Ellenfeldstadion statt. Revanchieren für die knappe Niederlage im Saarlandpokal konnte sich Quierschied aber nicht, 1:1 endete die Partie bei Borussia Neunkirchen.

In einem kampfbetonten Saarlandligaspiel gelang den Gastgebern aus dem Ellenfeld die Führung durch Kamil Czermurzynski (56.). Doch von langer Freude sollte der Treffer nicht bleiben, die Vogtland-Mannschaft kam schnell zurück; postwendend das 1:1 durch Julian Fernsner (58.) nur 120 Sekunden danach. Die beiden Trainer Björn Klos (Borussia Neunkirchen) und Robin Vogtland (Quierschied) konnten aber gut mit der Punkteteilung leben.

Logo