Viererpack! Merk bringt Elversberg in die nächste Runde

Im Saarlandpokal gewann Elversberg mit 7:0 beim Saarlandligisten FV Eppelborn

Viererpack! Merk bringt Elversberg in die nächste Runde

Eppelborn. In Elversberg an der Kaiserlinde konnte man am späten Dienstagabend jubeln; denn die Mannschaft der SV 07 Elversberg siegte beim Saarlandligisten Fußballverein Eppelborn mit 7:0 und steht damit in der nächsten Pokalrunde. Dabei verzichtete SVE-Trainer Horst Steffen auf zahlreiche Stammkräfte aus dem Ligaalltag und gab somit einigen Reservisten die Chance – so nutzte Nachwuchstalent Kai Merk seine Chance im großen Rahmen und ballerte vor ca. 400 Zuschauern einen Viererpack. In den ersten zehn Spielminuten zeigten sich die Gastgeber aus Eppelborn bissiger und dem Führungstreffer sogar näher; doch Elversberg nutzte seine Qualitäten aus und versenkte gleich mit der ersten richtigen Torchance zum 0:1; Kai Merk (22.). Nur vier Zeigerumdrehungen später netzte erneut Merk (26.) zum 0:2 ein; ehe noch vor dem Pausenpfiff Del Angelo Williams (41.) und Theodoros Politakis (45.+3.) die Führung auf 0:4 ausbauten.

Halbzeitstand: „ FV Eppelborn – SV 07 Elversberg 0:4 „

Nach dem Seitenwechsel war es wiederrum der stark aufspielende Kai Merk (47.) der zum 0:5 einschob. Zwanzig Spielminuten vor dem Abpfiff machte Merk (70.) seinem Namen aller Ehre und ballerte seinen persönlichen Viererpack zum 0:6. Den Schlusspunkt der Partie zeigte Del Angelo Williams (76.) zum 0:7 und seinem Doppelpack. Ende im Eppelborner Illtalstadion.

Logo