Die Worte von Weiser bestätigten sich

Ralf Weiser hat sich zur Spielfortsetzung geäußert!

Die Worte von Weiser bestätigten sich

Nicht nur im Profi-Fußball kommt es zurzeit durch den Corona-Virus zu Einschränkungen. Auch unsere Amateure sind davon betroffen und wir möchten ihnen genauso wie den Profis eine Stimme zur Thematik geben. Fußball-News Saarland (FNS) bekam vom sportlichen Leiter des SV Saar 05 Saarbrücken, Ralf Weiser eine Einschätzung zur Spielfortsetzung in der Saarlandliga und dem Regionalverband Südwest. Er ist auch Vereinsvertreter im Spielausschuss des Regionalverbandes Südwest und betreut vor allem die Oberliga Rheinland-Pfalz/Saar.  Inzwischen hat sich die Einschätzung von Weiser sogar offiziell durch den Deutschen-Fußball-Bund bestätigt. Aber lest selbst!

Hier die Stellungnahme von Ralf Weiser:

“Die Nachricht vom Aussetzen des Spielbetriebes war für uns als Verein keine Überraschung. Es tut mir halt Leid für unsere Jungs die gerne Fußball spielen und sich für die Rückrunde etwas vorgenommen hatten. Es war dann aber konsequent alles abzusagen und hier größtmögliche Klarheit und Sicherheit zu schaffen. Was ich persönlich nicht möchte, sind Spiele im Amateurbereich ohne Zuschauer, dann lieber noch etwas abwarten. Wir haben unseren Mannschaften, mitgeteilt das der komplette Trainings und Spielbetrieb bis auf weitere ruht. Uns alle beschäftigt die Frage wann geht es wie weiter? Derzeit ist der Spielbetrieb bis einschließlich 20.04.2020 ausgesetzt. Ich habe immer wieder Kontakt zum Regionalverband und auch zum SFV gehabt und es sieht derzeit nicht danach aus das in Kürze wieder gespielt wird. Ich bin mir zum jetzigen Zeitpunkt sicher dass auch im Mai kein Spielbetrieb stattfinden wird aufgrund der momentanen Situation. Für die Oberliga abwärts wird dies sicher so sein, das wird anders nicht zu regeln sein. Für die Regionalliga wäre das eine Katastrophe aus saarländischer Sicht, Saarbrücken wäre dadurch klar im Nachteil. Denn je länger es dauert desto unwahrscheinlicher wird es das es sportlich gelöst werden kann. Es werden derzeit einige Modelle angedacht wie man diese Saison zu Ende bringt, vor allem auf und die Abstiegsfrage ist da ein großes Thema. Bisher wurde kein Modell zu Ende gedacht, weil man abwartet was die nächsten Wochen passiert. Aber es ist auch klar wenn es sportlich gelöst wird, heißt das bis in die A-Klasse das englische Wochen gespielt werden müssen. Auch muss dann geklärt werden wie man mit dem 30.06.2020, dem Saisonende umgeht. Spielerverträge laufen an dem Termin aus. Welcher Termin wäre für die neue Saison ein Starttermin und muss auch da zu Beginn mit englischen Wochen gespielt werden. All diese Fragen müssen beantwortet werden und sind derzeit noch offen.“

Hier der Link zur Bestätigung durch den DFB:  https://www.dfb.de/news/detail/dfb-beschliesst-umfassende-aenderungen-der-spiel-und-jugendordnung-214636/


Logo