Kwasniok's Einstand missglückt

Der 1.FC Saarbrücken hat sein Testspiel gegen den SV Darmstadt 98 mit 0:3 verloren.

Kwasniok's Einstand missglückt

Saarbrücken. Trainer Lukas Kwasniok hat sich seinen Einstand beim 1.FC Saarbrücken sicherlich anders vorgestellt. Beim heutigen Testspiel im Sportfeld gegen den Zweitligisten SV Darmstadt 98 stand es nach 90 Spielminuten 0:3 aus Sicht des FCS.

Die erste Halbzeit war vom hohen Tempo beider Mannschaften geprägt. Der FCS erwischte den besseren Start. Doch bis auf einen Schuss von Fabian Eisele (6.) blieb es im ersten Durchgang ruhig.

Vor 1500 Zuschauern wechselten beide Mannschaften in der Halbzeit komplett aus. Der Zweitligist legte im zweiten Durchgang eine Schippe drauf und zeigte sich auch erfolgreich. Nach Vorarbeit von Braydon Manu traf Mathias Honsak nach 52 Spielminuten zum 0:1. In der 80. Minute war es ein Freistoß von Tobias Kempe, den Dario Dumic zum 0:2 einköpfte. Für den 0:3-Endstand aus Sicht des FCS sorgte Tim Skarke nach Vorarbeit von Braydon Manu.

Das nächste Testspiel bestreitet der FCS am kommenden Mittwoch um 14 Uhr im FC Sportfeld gegen den Drittligisten SG Sonnenhof Großaspach.

Logo