Saarbrücken kann doch Derby

Die U 17 des 1. FC Saarbrücken gewinnt das dritte Derby innerhalb von einer Woche gegen den Konkurrenten aus Elversberg.

Saarbrücken kann doch Derby

Eine Woche nach dem U 19 und dem gestrigen Herren Derby trafen heute vor 250 Zuschauer in der Regionalliga Südwest die beiden U 17 Mannschaften der SV Elversberg und dem 1. FC Saarbrücken aufeinander.

Elversberg seit zwei Spielen ohne Sieg etwas unter Druck den 2. Tabellenplatz an den Konkurrenten aus Saarbrücken abgeben zu müssen.

So entwickelte sich in der 1. Halbzeit ein ausgeglichenes Spiel bei dem man keine bessere Mannschaft ausmachen konnte. Auch Chancen waren kaum zu notieren.

Bis zur 39. Spielminute als Saarbrücken frei vor Florian Barth stand der aber blendend parieren konnte. In der 40. Spielminute war es nach einer Unstimmigkeit in der Elversberger Abwehr Jannik Böffel der zur Führung für die Malstätter traf.

In der 2. Halbzeit kam die SVE mutiger und besser aus der Kabine und hatte in der 50. Spielminute eine Großchance durch Anton Ziegler. Bis zum Ende blieben die Elversberger die leicht bessere Mannschaft konnten aber keine ihrer Chancen nutzen. Auch der FCS konnte am Ende zwei gute Kontermöglichkeiten nicht zum Torerfolg bringen.

So blieb es am Ende beim 1:0 für die Saarbrücker. Die damit doch noch ein Derby in Elversberg innerhalb einer Woche gewinnen konnten.

Logo