Zittersieg für die U19 der SVE

Auch Koblenz kann den Elversberger Nachwuchs nicht stoppen!

Zittersieg für die U19 der SVE

Spiesen. Bei kaltem Wetter trafen heute in der u 19 Regionalliga Südwest die U 19 der SV Elversberg und die TuS Koblenz aufeinander.

In der 1. Halbzeit bestimmten klar die Elversberg das Spiel und führten verdient zur Pause mit 1:0 durch Philipp Lauer. In der 54. Minute legte Simon Hauck das 2:0 nach. Zu diesem Zeitpunkt hätten die Elversberg höher führen können und das Spiel früh klar machen müssen.

In der 67. Spielminute verkürzte aber Koblenz auf 2:1.

Ab diesem Zeitpunkt drückte Koblenz auf den Ausgleich und hatte bis zum Schluss die Oberhand. Elversberg brachte aber das Ergebnis über die Zeit und zittert sich zum 4. Sieg im 4. Spiel.

Am nächsten Sonntag trifft der Nachwuchs der SVE in der 1. Runde des DFB Pokal auf RB Leipzig in der Ursapharmarena. Anstoß ist um 12 Uhr.

Logo